Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Nr. 3 18

Schülerinnen sowie Lehrkräfte der Beruflichen Schule Oldenburg mit Frau Staatssekretärin Dr. Stenke (ganz links) und Herrn Fröhlich (ganz rechts).

Neun weitere Schulen mit dem Berufswahl-SIEGEL-SCHLESWIG-HOLSTEIN ausgezeichnet

Mehr als 100 Schulen in Schleswig-Holstein haben sich mittlerweile um ein Berufswahl-SIEGEL-SH beworben. Neun weitere haben das Siegel am 5. November 2018 aus den Händen von Bildungsstaatssekretärin Dr. Dorit Stenke bei einer Feierstunde im Kieler Landeshaus erhalten. „Diese Zertifizierung ist ein Erfolgsmodell. Das große Interesse der Schulen daran zeigt, dass hier engagierte und professionelle Arbeit geleistet wird“, lobte sie. Zudem habe das Berufswahl-SIEGEL-SH die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft intensiviert und erfolgreiche Kooperationen hervorgebracht.


mehr





Zukunftswerkstatt „Perspektiven für Entrepreneurship Education an Schulen in Schleswig-Holstein“

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt „Perspektiven für Entrepreneurship Education an Schulen in Schleswig-Holstein“, die am 2. November 2018 im Regionalen Berufsbildungszentrum Wirtschaft Kiel ganztägig auf Einladung von Frau Ministerin Prien stattfand, wurden neue Ansätze für Entrepreneurship Education an Schulen in Schleswig-Holstein und mögliche Weiterentwicklungen erörtert. 






NFTE-WIRTSCHAFTSFORTBILDUNG FÜR LEHRKRÄFTE

In der NFTE-Wirtschaftsfortbildung vom 6. bis 8. Dezember 2018 im Bildungs- und Tagungszentrum Tannenfelde stehen noch einige freie Plätze zur Verfügung. In NFTE-Workshops lernen Lehrkräfte, wie sie Wirtschaft anschaulich und lebendig vermitteln und auch bei schwer motivierbaren Jugendlichen Leistungsbereitschaft wecken können. Der NFTE-Unterricht eignet sich für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klasse.  In handlungs- und praxisorientierter Form lernen die Teilnehmenden das, was sie nach der Fortbildung ihren Schülern und Schülerinnen vermitteln werden.

mehr





SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerktreffen in Kiel zum Thema „Veränderungen in Bildung und Ausbildung in Folge der Digitalisierung“

Im Austausch zwischen Schule und Wirtschaft wird immer deutlicher, dass sich beide Seiten auf massive Veränderungen im Zuge der Digitalisierung einstellen müssen. Berufsbilder werden sich verändern und damit auch die Anforderungen an Bildung und Ausbildung. In diesem thematischen Zusammenhang fand am 19. September 2018 ein SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerktag des Unternehmensverband Kiel statt: Die Vater Unternehmensgruppe hatte eingeladen, um vielfältige Berufsfelder kennenzulernen. 

mehr






Kooperationsvereinbarung mit der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit

SCHULEWIRTSCHAFT Schleswig-Holstein und die Bundesagentur für Arbeit – Regionaldirektion Nord haben in einer gemeinsam entwickelten Kooperationsvereinbarung fixiert, ihre produktive bisherige Zusammenarbeit im Bereich der Berufs- und Studienorientierung fortzusetzen, zu intensivieren und nachhaltig zu gestalten.

mehr





Lehrerportal „Wirtschaft und Schule“ überzeugt im neuen Look

Das Portal Wirtschaft und Schule unterstützt Lehrkräfte mit Ideen und Vorschlägen bei der Konzeption ihres Unterrichts zum Thema Wirtschaft und bietet ihnen die Möglichkeit, sich fundiert über aktuelle Ereignisse zu informieren. Mit einem Relaunch wurde die Webseite jetzt modernisiert.

mehr





Anstehende Veranstaltungen

Auf unserer Webseite finden Sie die aktuellen Termine.

mehr

Impressum

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier abmelden. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, wenden Sie sich an:

SCHULEWIRTSCHAFT Schleswig-Holstein

Rainer Rosenthal, Landeskoordinator

Tel. +49 (0) 172/6493394
Email: schulewirtschaft@tannenfelde.de

www.schulewirtschaft-schleswig-holstein.de